Ratgeber für MicroUnternehmen Self-Coaching

Vom Gefühl zu versagen

Sowie wir unser Existieren in Erinnerung rufen und in diesem Zusammenhang unsere Sehnsucht, Wünsche, Bedürfnisse und Ziele verzeichnen, lassen wir mehrfach die Momente des Niederlage s aus. Flop gilt als Anfälligkeit und die beichten wir uns nur widerstrebend ein.

Read more: Vom Gefühl zu versagen

Vertrauen und Manipulation

Die Errungenschaften eines Arbeitskollegen, oder eines Anderen, mögen Ihnen als Leitfaden für die eigene Effektivität herhalten, aber hüten Sie sich davor, Ihr Selbstvertrauen an den Leistungen des Anderen zu bemessen. Halten Sie Ihr Selbstwert im Zaume, damit er nicht zur Anmaßung führt. Verfolgen Sie Ergebnise von denen Sie eigenhändig überzeugt

Read more: Vertrauen und Manipulation

Manipulation und Schuldgefühle

Mehrfach wird zustimmende Beeinflussung auch hinter der eben beschriebenen Angst vor Verlust versteckt, oder hinter einem Versicherung von Lustgewinn, der nicht zu erreichen ist oder bei dem ein Ungleichheit der Interessenlagen vorliegt. Bei solchen Handlungsangeboten ist es zu empfehlen, sich die Verhandlung der Vereinbarungsbedingungen vorzubehalten und

Read more: Manipulation und Schuldgefühle

Blaming Others I

Blame can be linked to three transactional models:

Read more: Blaming Others I

Ego Fortification, Projections III

This technique has a huge application at work, where it can help us improve our attitudes to others and our interpersonal relation. These are both aspects that may prevent us reaching our potential,

Read more: Ego Fortification, Projections III

Vom Gefühl zu versagen III

Die Präponderanz der Medien ist dabei in ihrer Verwicklung nicht zu verkennen. Die Werbung suggeriert uns die unbeschädigte Welt und Personen, die sich mit dem Alltagstrott nicht auseinandersetzen müssen. Die sind äusserlich optimal 'gebaut', in Form, sitzen gefeit 'im Sattel',

Read more: Vom Gefühl zu versagen III

Overburdened, Frigid Partners I

Human beings are blessed to have bundle of emotions like - Happiness, joy, fear and sorrow. Right from childhood we are emotionally attached to someone or the other, bonding first with the mother.

Read more: Overburdened, Frigid Partners I

Anstoß-Wirkungsmechanismus

Derart, wie ein Experte über Werkzeuge verfügt, um entschiedene Wirkungen (das Erstellen eines Werkes, oder eine Fehlerbeseitigung) zu erledigen, so verfügt nicht zuletzt ein Leiter über Instrumente (Tools),

Read more: Anstoß-Wirkungsmechanismus

Self, Ego, transphenomenal and phenomenal World

The self is a collection of the physical attributes and individual perceptions, values and beliefs that are engraved in the persons' inner being that make them unique and different from the other people. The self is indeed inclusive of the personality that makes them so much different in behavior than the rest.

Read more: Self, Ego, transphenomenal and phenomenal World

Personal Philosophy, Values, Personality I

What is a personal philosophy?
Personal philosophy can be simply defined as a frame of mind that guide and set your perspective on things in your life. It just defines how you live your life and how you look at things in your life. Your personal philosophy is what makes you what you truly are.

Read more: Personal Philosophy, Values, Personality I

Vom Gefühl zu versagen II

Vielen fehlt bei ihrer Herausbildung hin zum Erwachsensein die Vorbereitung. Bei Fehlschlag entsteht eine Möglichkeit. Die da nämlich, dass im Misserfolg ein Potenzial für weitere persönliche Potenzierung steckt, und aus den Erfahrung en zu lernen - gestärkt hervorzugehen.

Read more: Vom Gefühl zu versagen II

Mat20

You are here: Home Ratgeber MicroUnternehmen Self-Coaching